Mekike

1 Std leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Mehl 500 Gramm
Eier 2
Backpulver 2 Päckchen
Salz 0,5 Tl
Milch 0,25 Liter
Mineralwasser 0,25 Liter
Öl 0,5 Flasche
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
761 (182)
Eiweiß
5,8 g
Kohlenhydrate
37,2 g
Fett
0,9 g

Zubereitung

1.-Mehl, Salz und Backpulver in eine Schüssel geben und mischen. -Dann die Eier und die Milch zufügen und das Mineralwasser vorsichtig einfüllen, da sich durch die Kohlensäure Schaum bildet. -Mit einem Handrührgerät etwa 10 Minuten lang verkneten, es sollte ein zäher Teig werden.

2.-Den Teig gute 15 Minuten stehen lassen, dann einen Teil der Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und den Teig von Hand nochmals gut durchkneten.

3.-Eine Pfanne 2 – 3 cm hoch mit Öl füllen, die Teigstücke sollten darin schwimmen können, dann das Öl erhitzen, es muss richtig heiß sein, da sich sonst der Teig mit dem Fett vollsaugt und nicht mehr so gut schmeckt.

4.Den Teig mit Hilfe eines Nudelholzes ca. 0,5 cm dick ausrollen und mit einem Teigrädchen oder Pizzarädchen den Teig in Rechtecke oder Dreiecke schneiden. Man kann auch, wenn es für einen Kindergeburtstag ist, Ausstechförmchen verwenden.

5.-Wenn das Öl heiß genug ist, dann je nach Größe der Teigstücke jeweils 2-4 vorsichtig einlegen und goldgelb backen. In eine Schüssel mindestens 2 Lagen Küchenkrepp legen und die fertig gebackenen Mekike hinein legen. Nach etwa 2 Minuten Abkühlzeit werden sie weich .

6.Man kann sie auch mit Salami und Käse oder Schinken und Käse füllen, dazu sollten die Teigstücke etwas größer geschnitten werden, sodass man sie vor dem Backen belegen kann, zuklappen und die Ränder fest andrücken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mekike“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mekike“