gratiniertes Hähnchenfilet

1 Std leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrustfilet 600 gr.
Kerbel frisch 1 Schale
Baby-Möhren 500 gr.
Kohlrabi frisch 500 gr.
Butter 135 gr.
Milch 200 ml
Gouda mittelalt 30 gr.
Frühstücksspeck 4 Scheibe
Sauce Hollandaise etwas
Kerbel und Limettenscheiben zum Garnieren etwas
Salz etwas
Pfeffer weiß etwas

Zubereitung

1.Hähnchenbrustfilet waschen, häuten und trockentupfen; der Länge nach aufschneiden. Kerbelblättchen abzupfen und in die Filettaschen füllen, Fleisch gut mit Salz und Pfeffer würzen, dann mit Frühstücksspeck umwickeln und auf der Fettpfanne des Backofens ca. 20 min braten

2.Möhren und Kohlrabi putzen und in kleine Stückchen schneiden, dann in Butter andünsten und mit Salz würzen; dann mit 300 ml Wasser ablöschen und 12 min garen. Gemüse herausnehmen und abtropfen lassen; aus 125 ml Fond, 200 ml Milch und Hollondaise-Soßenpulver Soße zubereiten, Butter unterschlagen, Käse zugeben und abschmecken

3.Gemüse um die Filets im Backofen verteilen, Soße darüber gießen und 10 min. überbacken. herausnehmen auf dem Teller anrichten und mit Kerbel und Limettenscheiben garnieren

Auch lecker

Kommentare zu „gratiniertes Hähnchenfilet“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„gratiniertes Hähnchenfilet“