Curryhuhn im Römertopf

50 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Brathähnchen frisch 1
Peperoni frisch 1
Zwiebel 2
Kartoffeln 2
Kohlrabi frisch 1
Pastinake frisch 1
Lauchzwiebeln frisch 5
Essig 1 Esslöffel
Balsamico 2 Esslöffel
Curry 2 Esslöffel
Olivenöl 2 Esslöffel
Geflügelbrühe 500 ml
Salz 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle weiß 1 Prise

Zubereitung

1.Römertopf mind. 1 Stunde wässern

2.Hähnchen waschen und trockentupfen, mit Salz und Pfeffer würzen; Olivenöl und Hähnchen in den Römertopf geben; Essige und Brühe mit Curry mischen und darüber gießen; Zwiebeln und Peperoni im Ganzen dazugeben; im vorgeheizten Backofen 20 min. bei 175'C garen

3.Kartoffeln und Pastinacken vierteln, Kohlrabi achteln.......in den Römertopf geben, weitere 20 min garen

4.Lauchzwiebeln im Ganzen dazugeben und noch weitere 5 min garen

5.Hähnchen herausnehmen, trainchieren und mit dem Gemüse anrichten

Auch lecker

Kommentare zu „Curryhuhn im Römertopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Curryhuhn im Römertopf“