Hähnchen-Brust in Salbei Butter gebraten

30 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchenbrustfilet 2 Stk.
Salbeiblätter 4
Knoblauchzehe 1
Butter 20 gr.
Pfeffer u.Salz etwas
Kartoffeln gekocht 6
Salatgurke 1 kl
Salz-- Pfeffer ----Balsamicoessig -weiß--- Rapsöl etwas
Porree frisch 3 Stg
Sahne 40 ml
Pfeffer u.Salz etwas

Zubereitung

1.Das Fleisch waschen und mit Küchenpapier trocknen ,Butter in eine Pfanne geben und schmelzen, die Knoblauchzehe fein schneiden und mit den Salbei-Blättern zur Butter geben ,das Fleischwürzen und dann bei nicht zu großer Hitze braten , des öfteren wenden und nach ca. 15 Minuten stelle ich den Herd aus und lasse es nur noch ziehen dann bleibt es schön zart,falls das Fleisch zu dick ist leicht klopfen

2.Kartoffeln kochen Porree putzen dann in die Sahne geben mit Pfeffer u.Salz abschmecken und ca 20 MIn. dünsten

3.Die Gurke schälen und mit der Reibe in Stifte reiben,Aus den Gewürzen eine marinade herstellen , die Gurken untermengen und etwas durchziehen lassen.

4.Alles anrichten und dann Guten Apetiet

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchen-Brust in Salbei Butter gebraten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchen-Brust in Salbei Butter gebraten“