Chinesische Sesam-Hähnchenbrust

leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrustfilets 4
Maisstärke 3 TL
Sesamsamen 2 EL
rote Paprikaschote 1
Austernpilze oder frische Champignon 200 g
Wasserkastanien aus der Dose 8
Erdnussöl 4 EL
etwas Salz etwas
helle Sojasauce 3 EL
Hoisinsauce 1 EL
Honig 1 EL
Sesamöl 1 EL
Chinesische Nudeln als Beilage 200 g

Zubereitung

1.Hähnchenfleisch kalt abwaschen und trockentupfen. In 1 cm breite Streifen schneiden mit 2 TK Maisstärke und dem Reiswein oder Sherry vermischen und zugedeckt 1 – 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

2.Die Sesamsamen in einer Pfanne ohne Fett unter ständigem Wenden hellbraun anrösten. Die Paprikaschote putzen und in Streifen schneiden. 2 EL Sesamöl in einer Pfanne stark erhitzen. Paprika, Pilze und Wasserkastanien mit 1 Prise Salz hineingeben und 3 Minuten braten, dann wieder herausnehmen.

3.Das übrige Erdnussöl zufügen und das Fleisch unter ständigen Wenden 2 Minuten braten. Soja- und Hoisinsauce mit dem Honig verrühren, über das Fleisch gießen und das Gemüse daruntermischen. Übrige Maisstärke mit etwas kaltem Wasser anrühren und die Sauce damit in der Pfanne binden. Alles nochmals aufkochen lassen.

4.Vor dem Servieren Sesamsamen und 1 EL Sesamöl darübergeben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Chinesische Sesam-Hähnchenbrust“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Chinesische Sesam-Hähnchenbrust“