Kürbissuppe

30 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hokkaido-Kürbis 1 kg
Kartoffeln mehlig 200 gr.
Knollensellerie frisch 100 gr.
Zwiebel frisch 1 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Gemüsebrühe 1 l
Weißwein trocken 100 ml
Fleur de Sel Meersalz etwas
Pfefferkörner rosa 10 Stk.
Olivenöl nativ 4 EL
Kürbiskerne getrocknet 4 EL

Zubereitung

1.Das komplette Gemüse Schälen und klein würfeln. Beim Kürbis auch die Kerne entfernen (kann man aufheben und trocknen).

2.In einem Topf das Öl erhitzen und die Zwiebel mit dem Knoblauch darin anschwitzen.

3.Kürbis-, Sellerie- und Kartoffelstücke mit in den Topf geben. Mit der Gemüsebrühe und dem Weißwein aufgießen und bei mittlerer Hitze für ca. 20 Min. köcheln lassen. Hin und wieder umrühren.

4.Mit dem Zauberstab alles pürieren und mit dem Fleur de Sel abschmecken. Die Pfefferkörner in einem Mörser zerstoßen.

5.Die Suppe in Tellern anrichten und mit dem zerstoßenem Pfeffer und Kürbiskerne (frisch ausgelassener Speck ist auch eine Option) garnieren.

6.Ab dem 3. Schritt kann mann variieren, es zig Möglichkeiten: frischer Ingwer oder Zitrone sind nur eine kleine Auswahl, der Geschmack kennt keine Grenzen!

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbissuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbissuppe“