Zucchini-Brownies

20 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
klein gewürfelte Zucchini 300 g
Zucker 200 g
geriebene Haselnüsse 50 g
Öl 150 ml
Eier 3
Mehl 250 g
Backpulver 0,5 TL
Kakao 50 g
Butter etwas
Kochschokolade etwas

Zubereitung

1.Zucchini klein würfeln/ man kann sie auch reiben, je nach belieben 2.Eier mit dem Zucker schaumig schlagen 3.Zucchini,Haselnüsse,Öl,Mehl,Backpulver und Kakao zusammen mischen und die schaumige Ei-Zucker-Masse unterheben 4.Masse in ein etwas erhöhtes und eingebutterte ehöhte Form geben und glatt streichen 5.bei 170°C backen bis es durch ist, also immer mit einem Zahnstocher reinpieksen zum kontrollieren :) Fertig sind die Brownies wenn sie innen weich und saftig aber nicht mehr teigig sind :) 6.Kochschokolade in Butter zerlaufen lassen und über die abgekühlten Brownies als Glasur gießen 7.in Brownie-große Stücke schneiden und je nach Belieben mit Zuckerperlchen,Schmetterlingen oder sonstiger Deko verzieren :)) Am besten sind die Brownies wenn man sie über Nacht in einen etwas kühleren Raum stellt damit alles ein wenig durchziehen kann. Diese Form von Brownies wird speziell durch den Kakao, der alles schön schokoladig macht und die Zucchini, die man zwar nicht rausschmeckt, aber alles extrem saftig macht :) Gutes Gelingen =^.^=

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zucchini-Brownies“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zucchini-Brownies“