Baby Hummerschwänze mit Koriander- Knoblauch-Butter

30 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Baby- Hummerschwänze 1000 gr.
Butter 250 gr.
Koriandersamen 2 Esslöffel
Knoblauchzehen 4
Salz, Knoblauchpfeffer, korianderpulver etwas

Zubereitung

1.Heute war Schlemmertag angesagt. Passte nicht so wirklich mit unseren Punkten zusammen, aber ... man lebt nur einmal.

2.Die Hummerschwänze waschen und gut abtropfen lassen. Die Knolauchzehen schälen und in feine Streifen schneiden.

3.In einem großen Topf Butter zerlassen und den Knoblauch und Koriander darin anrösten. Jetzt die Schwänze dazugeben. Den Sud mit den Gewürzen abschmecken. Das ganze jetzt bei verringerter Wärme köcheln lassen.

4.Übrigens: die Schwänze sind gar, sobald diese eine rötliche Farbe bekommen haben.

5.Wir haben alle in eine Schüssel getan und jeder konnte sich bedienen. Dazu hatten wir selbstgebackenes Franskbrød ( RZ findet ihr in meinem KB). Ich muß sagen, es war ein absoluter Hochgenuss.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Baby Hummerschwänze mit Koriander- Knoblauch-Butter“

Rezept bewerten:
4,76 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Baby Hummerschwänze mit Koriander- Knoblauch-Butter“