Kuchen - Quarkkuchen

1 Std 30 Min leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
FÜR DEN MÜRBETEIGBODEN ============
weiche Butter 60 g
Zucker 30 g
Mehl 70 g
Eigelb 1 Stück
Salz 1 Prise
FÜR DIE FÜLLUNG ============
Quark 500 g
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Eier 3 Stück
Öl 8 EL
Milch 4 EL
Zucker 200 g
Zitronensaft 2 EL
Abrieb von einer Zitrone 1 Stück
Mandarinen 1 kleine Dose

Zubereitung

1.Den Backofen auf 150°C vorheizen. Die Springform zunächst mit Butter einfetten, anschließend mit Semmelbrösel bestäuben.

2.Die Zutaten für den Unterboden zu einem Teig verkneten. Ganz dünn in die Springform drücken. Dabei einen kleinen Rand stehen lassen. Den Boden mit einer Gabel einstechen.

3.Die Springform mit dem Boden kommt jetzt für ca. 15 bis 20 Minuten in den vorgeheizten Backofen.

4.In der Zwischenzeit die drei Eier trennen. Die Zutaten für die Füllung, jedoch nur das Eigelb vermischen. Das Eiweiß in einer separaten Schüssel schaumig schlagen und zum Schluss unterheben.

5.Die Springform wieder aus dem Ofen nehmen und den Boden mit den Mandarinen belegen. Die Füllung darüber geben. Der Kuchen kommt jetzt für ca. 1 Stunde in den Backofen.

6.Wenn der Kuchen fertig ist, Ofen ausschalten und den Kuchen ruhen lassen. Das verhindert, dass der Kuchen zusammenfällt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen - Quarkkuchen“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen - Quarkkuchen“