Philadelphia -Torte "Williams Christ - Schokolade"

25 Min mittel-schwer
( 54 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Löffelbiskuits 150 Gramm
Butter 125 Gramm
KABA 7 EL
Philadelphia 600 Gramm
Joghurt 300 Gramm
Williamsbirnen aus der Dose 250 Grammm
Birnensaft 150 ml
Tortenguss klar 1 Pck.
Zucker 75 Gramm
Walnüsse gehackt 100 Gramm
Ziitronensaft 3 EL
Springform 26 cm etwas
Williams-Christ-Brand 6 cl
oder so viel wie die Famillie erwartet etwas

Zubereitung

1.Die Löffelbiskuits in einen großen Gefrierbeutel füllen, den Beutel verschließen und den Inhalt mit einem Nudelholz oder den Händen vollständig zerkleinern.

2.Butter in einem Topf schmelzen, mit den Biskuitbröseln und 5 EL KABA (Kakaopulver) vermischen und in eine mit Backpapier ausgelegte Springform drücken. Dazu eignet sich hervorragend ein angefeuchteter Löffelrücken. Größe entscheidet man nach dem Feldtest.

3.Philadelphia, Joghurt, und Zitronensaft vermischen. Am besten mit einem Rührgerät, es geht aber auch mit einem Schneebesen.

4.Williamsbirnen abtropfen lassen, den Saft auffangen. und die Birnen in Spalten schneiden. Die geschnittenen Birnen in eine kleine Schüssel legen, mit dem Williams-Christ-Brand tränken und gut durchmischen !!!! ( Es sollen ja später alle Gäste was vom Schluck haben)

5.Anschließend die besoffenen Birnen auf dem Schokoboden verteilen und mit den gehackten Walnüssen bestreuen.

6.150 ml Birnensaft von der Dose, Tortenguss und den Zucker aufkochen und unter die Philadelphia-Creme heben/rühren/Ihr wisst schon *hick*

7.Jetzt die leckere Philadelphia-Creme in die Springform füllen und glatt streichen. Am besten gelingt die Torte, wenn sie mindestens 3 Stunden gekühlt wurde. Entgegen der Herstelleranweisung für den Tortgenguss 150 ml Birnensaft verwenden. Sonst wird die Creme nicht schnittfest.

8.Mit Papierschablonen kann man auch prima Mottos abbilden. Einfach vorzeichnen, Schablone auf den Kuchen legen, mit KABA bestäuben, Schablone wegnehmen und servieren. Total einfach

9.Vor dem Servieren mit KABA (also Kakaopulver) bestäuben und wer jetzt noch übermotiviert ist, kann noch Birnenspalten drauflegen (die aber vorher schon im Kuchen verarbeitet wurden - gut so das es erst jetzt im Rezept auftaucht, denn ohne Birnen drauf sieht es besser aus.).

10.Habe die Philadelphia zusammen mit meiner besseren Hällfte zum Geburtstatag meiner Nichte KIM gemacht - s. Kuchen !!! Mit kleinem Aufwand großen Erfolg

11.Tips für PhiladelphiaTorten: Für alle alkoholfreien Freunde: Einfach nur den Schluck weglassen!

12.Philadelphia-Torten werden nicht mit Gelatine zubereitet, sondern mit Tortenguss. Sie müssen zum Festwerden unbedingt für 3 Sunden in den Kühlschrank gestellt werden. Die Creme wird auf diese Weise schnittfest , bleibt aber durch den sahnigen Philadelphia cremiger als bei Torten, die mit Gelatine zubereitet werden.

13.Wenn bei diesem Rezept Philadelphia Fitness verwendet wird, muss die Creme statt mit Tortenguss mit 6 Blatt Gelatine zubereitet werden!

14.Die Creme benötigt einen gewissen Säuregehaltt. Deshalb sollte stets die im Rezept angegebene Menge an Zitronensaft verwendet werden und niemals durch Zitronensaft-Konzentrat ersetzt werden. Um glatt zu werden benötigt die Creme einen gewissen Säuregehalt.

15.Wenn die Torte nicht gleich serviert werden soll, den Boden mit Sahnesteif bestreuen Dann weichtt er nicht so schnell durch. und bleibt länger knusprig.

16.Selbst mir hat sie geschmeckt und ich bin alles andere als ein Torten- und KuchenESSER!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Philadelphia -Torte "Williams Christ - Schokolade"“

Rezept bewerten:
4,83 von 5 Sternen bei 54 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Philadelphia -Torte "Williams Christ - Schokolade"“