Quarkbrötchen mit Kernen

15 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Halbfettmagerine 125 Gramm
Eier 2
Salz 1 Teelöffel
Magerquark 500 Gramm
Milch fettarm 125 ml
Mehl 750 Gramm
Backpulver 2 Päckchen
Sonnenblumenkerne geschält 100 Gramm

Zubereitung

1.Die Magarine flüssig werden lassen und mit den Eiern, dem Salz , dem Quark und der Milch glatt rühren. Mehl mit Backpulver mischen und unterkneten. Die Sonnenblumenkerne unter den Teig kneten.

2.Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Den Teig halbieren, auf der bemehlten Arbeitsfläche daraus 2 Stränge rollen und diese in jeweils 10 gleichgroße Stücke schneiden. Aus jeden Teil ein Brötchen formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen.

3.Im Ofen ca. 20-25 Minuten goldbraun backen. Auf ein Kuchenrost auskühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Quarkbrötchen mit Kernen“

Rezept bewerten:
4,79 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quarkbrötchen mit Kernen“