Überbackene Schweinemedaillons bella italia

leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinefilets in Medaillons geschnitten 2 Stück
Parmaschinken 200 gr
getr. Tomaten in Knobiöl, grob gehackt 1 Glas
Knoblauchzehen, gehackt 2 Stück
Parmesan gerieben 150 gr
Mozarella, gewürfelt 1 Kugel
Oregano 1 Tl
Thymian 1 Tl
Basilikum, in feine Streifen geschnitten. 3 El für die Paste, den Rest für die Soße 1 Topf
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Sahne 250 ml
Creme fraiche Kräuter 0,5 Becher
Zwiebel, sehr fein gewürfelt 1 Stück
Chili, klein gehackt 1 Schote
Weißwein 100 ml
Olivenöl 1 El
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Muskat, frisch gerieben etwas
Basilikum etwas

Zubereitung

Die Medaillons kräftig pfeffern und mit Schinken umwickeln. Aus den Tomaten mit Öl, 2 El Parmesan, Mozarella, Knobi und Kräuer eine Paste herstellen und mit Pfeffer abschmecken. Mit 1 El davon den Boden einer Auflaufform bestreichen. Die Medaillons hineinlegen und mit der restlichen Paste bedecken. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad 45 Min. garen. Herausholen, mit dem restlichen Parmesan bestreuen, den Ofen auf Grillfunktion umschalten und alles wieder in den Ofen, bis sich eine schöne Kruste gebildet hat. Öl in der Pfanne erhitzen, Zwiebel und Chili anschwitzen, mit Weißwein ablöschen und einreduzieren lassen. Sahne und Creme fraiche hinzufügen und einmal aufkochen lassen. Herd ausschalten, Rest Basilikum unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Zu diesem Gericht essen wir am liebsten Pasta !!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Überbackene Schweinemedaillons bella italia“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Überbackene Schweinemedaillons bella italia“