Marmorkuchen a la Ina

2 Std leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zucker 500 Gramm
Quark 250 Gramm
Eier 5 Stück
Salz 1 Prise
Rum Aroma 1 Schuss
Mehl 500 Gramm
Backpulver 1 Teelöffel
Schokoladenstreuselflocken 100 Gramm
Kakaopulver 30 Gramm
Milch 1 Schuss
Butter weich 250 Gramm

Zubereitung

1.Zucker und fett gut verrühren ,eier , salz , aroma unterrühren. das mehl mit dem backpulver mischen und nach und nach unterrühren. unterdessen eine große napfkuchen form ausfetten und mit paniermehl ausstreuen. (es gehen natürlich auch andere formen oder eben 2 kleine ). jetzt etwas mehr als die hälfte des teiges in der form verteilen und beiseite stellen . zum restlichen teig

2.geben wir den kakao , die schokostreußel und einen guten schuß milch .(im notfall geht auch wasser )das ganze gründlich verrühren . nun den schokoteig auf dem hellen teig verteilen und mit einem großen löffel das unterste zu oberst holen , wobei die form immer ein wenig weiter gedreht wird bis wir ein oder zweimal rundherrum sind. den teig in einen vorgeheißten ofen bei 200 grad ca.11/2 stunde backen. anstelle des kakao und der schokostreußel kann man nutella oder nusspli nehmen , warm

3.nehmen, warm machen damit es flüssig ist und etwa ein halbes glas unterrühren. wenn der kuchen fertig ist ,auf einen rost stürzen , form abnehmen und mit puderzucker bestreuen oder nach erkalten mit schokolade überziehen. guten appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Marmorkuchen a la Ina“

Rezept bewerten:
4,75 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Marmorkuchen a la Ina“