AUFLAUF SÜß: Zwieback Apfelauflauf

Rezept: AUFLAUF SÜß: Zwieback Apfelauflauf
9
01:20
0
5114
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
160 g Zwieback
1/8 l Milch
125 g Zucker
1 TL Zimt
3 Eier
4 EL Rum
1/8 l Creme fraiche
1/8 l Saure Sahne
4 - 6 Äpfel, je na. Größe
Butter, Paniermehl
*******************************
Außerdem
Vanillesoße
Erdbeer- od. Himbeermark
1 Rundes Förmchen zum ausstechen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.11.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
AUFLAUF SÜß: Zwieback Apfelauflauf

BiNe S CHINAKOHLPAECKCHEN
Champignon-Spätzlespfanne
Überbackene Zucchini
Steak Überbacken

ZUBEREITUNG
AUFLAUF SÜß: Zwieback Apfelauflauf

1
Ofen auf 190° vorheizen Zwieback mit Milch beträufeln und einweichen lassen. (Zwieback nicht zulange weichen lassen, darf aber auch nicht noch zu trocken sein, so dass er ohne zerbrechen in die Form gegeben werden kann) Auflaufform aus buttern. Zucker und Zimt vermischen. (wer's mag nimmt etw. mehr Zimt). Äpfel schälen, grob reiben, mit Rum und der Hälfte des Zimtzuckers vermengen.
2
Boden der Form mit dem eingeweichten Zwieback bedecken. die Apfelmischung auf dem Zwieback verteilen und mit einer weiteren eingeweichten Schicht Zwieback abdecken. Eier mit dem restlichen Zimtzucker verrühren, dann saure Sahne, Creme fraiche unterrühren und diei Masse auf der Zwiebackschicht verteilen. Das Ganze mit Paniermehl bestreuen und Butterflöckchen drauf setzen.und ca. 45 Min. backen. Mit einem runden Förmchen einzelne Portionen aus dem warmen Auflauf ausstechen. Auf jeden Teller einen Vanillesoßenspiegel geben. Etwas Erdbeer oder Himbeermark tröpfchenweise auf die Soße geben (event. ein Muster mit Zahnstocher durchziehen und darauf den Auflauf anrichten.
3
Restliche Vanillesoße und Fruchtmark extra dazu reichen. Kann auch noch geschlagene sahne dazu gereicht werden.

KOMMENTARE
AUFLAUF SÜß: Zwieback Apfelauflauf

Um das Rezept "AUFLAUF SÜß: Zwieback Apfelauflauf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung