Biggis gequetschte Ofenkartoffeln mit Kardamon-Kümmel-Öl

leicht
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kartoffeln 4 mittelgrosse
Kardamomkapseln 6
Olivenöl 100 ml
gemahlener Kreuzkümmel 0,5 TL
grobkörniges Salz etwas

Zubereitung

1.Juhuuuuuuuuuuuu ihr Lieben, ich bin leider krank (jammer) ,sehr verschnupft und brauche daher etwas mit starkem Geschmack.Da ich Kardamom und Kümmel liebe,habe ich gedacht...das passt.Und Kartoffeln sind leicht zu schlucken für mein Halsweh,aua......so ,aber jetzt genug gejammert....jetzt legen wir los

2.Für das Würzöl die Kardamomkapseln leicht aufbrechen und die Samen in einem Mörser grob zerstossen.Dann zusammen mit dem Kreuzkümmel und dem Olivenöl in einen kleinen Topf geben und bei milder Hitze gut 10 Minuten erwärmen und anschliessend 30 Minuten ziehen lassen.

3.In der Zwischenzeit die Kartoffeln gründlich waschen und in Salzwasser 20-25 Minuten garen,abgiessen und auf einem Backblech verteilen. Backofen auf 200 Grad vorheizen.

4.Die Kartoffeln jetzt mit Hilfe eines Küchentuchs vorsichtig flach drücken.Jede Kartoffel mit 1-2 EL Würzöl beträufeln und mit Salz bestreuen und auf der mittleren Schiene (am besten ohne Umluft) etwa 35-40 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und nach Belieben,bzw Geschmack mit Salz und Würzol beträufeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Biggis gequetschte Ofenkartoffeln mit Kardamon-Kümmel-Öl“

Rezept bewerten:
4,86 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Biggis gequetschte Ofenkartoffeln mit Kardamon-Kümmel-Öl“