Weihnachten: Katzen-Tatzen

1 Std leicht
( 41 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Für ca. 60 Stück; Für den Teig: etwas
Butter 200 g
Rohmarzipanmasse 80 g
Zucker 80 g
Weizenmehl Type 405 250 g
Für die Verzierung: etwas
Kuvertüre, Zartbitter oder Vollmilch, nach Geschmack 100 g
Puderzucker zum Bestäuben etwas

Zubereitung

1.Die Butter mit den Schneebesen des Handrührgerätes glatt rühren. Die Rohmarzipanmasse mit Zucker verrühren und unter die Butter rühren. Das Mehl rasch darunterkneten, da der Teig sonst bröselt. In einen Spritzbeutel füllen und mit einer nicht zu kleinen Sterntülle "Tatzen" auf mit Backpapier belegte Backbleche spritzen. Etwa 30 Minuten kalt stellen.

2.Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad (Umluft) etwa 12 Minuten backen und abkühlen lassen.

3.Die Kuvertüre im warmen Wasserbad schmelzen lassen und die Tatzen mit der Flachen Seite hineintauchen. Trocknen lassen und eventuell noch mit wenig Puderzucker bestäuben. In Blechdosen aufbewahren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Weihnachten: Katzen-Tatzen“

Rezept bewerten:
4,9 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weihnachten: Katzen-Tatzen“