Weihnachten: Fruchtige Elisen - Lebkuchen

2 Std leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Für ca. 100 Stück: etwas
Weizenmehl Type 405 350 g
Zucker 900 g
gemahlene Haselnüsse, 2/3 gemahlen, 1/3 gehackt 800 g
gemahlene Mandeln 100 g
Eiweiß 0,5 l
Lebkuchengewürz 20 g
Hirchhornsalz 15 g
Marzipan 200 g
Konfitüre, Johannisbeere, Himbeere oder Aprikose 100 g
Für die helle Glasur: etwas
Puderzucker 200 g
Zitronensaft 2 EL
heißes Wasser etwas
Für die dunkle Glasur: etwas
Puderzucker 200 g
Kakao 1 EL
heißes Wasser etwas

Zubereitung

1.Das Eiweiß mit einer Prise Salz aufschlagen und langsam den Zucker einrieseln lassen. Solange weiterschlagen bis ein Schnitt darin sichtbar ist. Das Marzipan und die Konfitüre miteinander vermengen und unter das Eiweiß rühren. Die Mandeln und Nüsse mischen und ebenfalls darunterrühren. Zuletzt das mit Hirschhornsalz gemischte Mehl dazugeben und mit einem Kochlöffel unterrühren. Die Teigmasse mit einer Lochtüte auf Oblaten (60 mm Ø) aufspritzen und über Nacht austrocknen lassen. Im vorgeheizten Backofen bei 120 Grad (Umluft) etwa 25-30 Minuten backen und auskühlen lassen.

2.Die Hälfte der Lebkuchen mit heller Glasur und die andere Hälfte mit dunkler Glasur bestreichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Weihnachten: Fruchtige Elisen - Lebkuchen“

Rezept bewerten:
4,72 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weihnachten: Fruchtige Elisen - Lebkuchen“