Kasseler mit Erbspüree (Jochen Bendel)

30 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kasseler roh geräuchert 4 Stk.
Erbsen tiefgefroren 500 gr.
Crème fraîche 1 Becher
Parmesan gerieben 100 gr.
Pfeffer aus der Mühle 1 Prise
Senf grob 1 EL
Cidre 1 Glas
Schlagsahne 100 ml
Thymian frisch etwas

Zubereitung

1.Die Kasselerscheiben in einer Grillpfanne von beiden Seiten scharf anbraten, dann in den vorgeheizten Ofen bei 180 °C 10 Minuten ruhen lassen.

2.Den Bratensatz mit Cidre ablöschen, anschließend den groben Senf und die Sahne dazugeben. Das Ganze auf die Hälfte einreduzieren lassen und mit dem frischen Thymian würzen.

3.Die Erbsen mit 2 EL Wasser, einer Prise Salz und Zucker 5 Minuten aufkochen. Dann mit Parmesan und Crème fraîche mit dem Zauberstab pürieren und mit dem frisch gemahlenen Pfeffer abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kasseler mit Erbspüree (Jochen Bendel)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kasseler mit Erbspüree (Jochen Bendel)“