Hüttenzauber - Rustikale Nudelpfanne a la Kurtis Patentante Julia (Anna Heesch)

20 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Gabel-Spaghetti 1 Pk.
Zwiebeln 4 Stk.
frischer Knoblauch nach Belieben etwas
Schinken oder Schinkenspeck reichlich
Butter 1 EL
Chili getrocknet und klein geraspelt 1 Prise
Crème fraîche 2 EL
Schnittlauch frisch etwas
Koriander frisch etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1528 (365)
Eiweiß
2,7 g
Kohlenhydrate
8,3 g
Fett
36,1 g

Zubereitung

1.Die Nudeln in Wasser mit Salz bissfest kochen und danach mit kaltem Wasser abschrecken.

2.Knoblauch und Zwiebeln abziehen und fein schneiden. Den Schinken würfeln. Dann in einer Pfanne mit wenig Butter die Speck- oder Schinkenwürfel zusammen mit den Zwiebeln und dem Knoblauch scharf auf großer Hitze anbraten.

3.Anschließend die gekochten Nudeln dazugeben und unterrühren. Alles leicht knusprig braten und mit Pfeffer, Salz sowie Chili würzen.

4.Zum Schluss alles auf einem großen Teller anrichten, eine Klacks Crème fraîche darauf geben und die frischen Kräuter darüber streuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hüttenzauber - Rustikale Nudelpfanne a la Kurtis Patentante Julia (Anna Heesch)“

Rezept bewerten:
4,75 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hüttenzauber - Rustikale Nudelpfanne a la Kurtis Patentante Julia (Anna Heesch)“