Schweinefilet mit Rösti und Rahmsoße, dazu Feldsalat mit Speck (André Dietz)

30 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinefilet 200 gr.
Schalotten 0,5 Stk.
Rotwein 1 Schuss
Mehl 0,25 TL
Bratenfond 0,13 l
Butter kalt 0,5 EL
Blattpetersilie 1,5 EL
Crème fraîche 0,5 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Olivenöl 1 Schuss
Kartoffeln 150 gr.
Schnittlauch 1,5 EL
Butter 0,5 EL
Salat: etwas
Butaris 1 EL
Tomaten 2 Stk.
Kräuter 1 EL
Feldsalat etwas
Speckwürfel etwas
Balsamico 1 Schuss
Gemüsebrühe 1 Schuss
Zwiebel 1 Stk.

Zubereitung

1.Die Schalotten abziehen und fein schneiden. Die Kartoffeln schälen, grob reiben, in ein Küchentuch geben und gut ausdrücken. Anschließend mit Ei und Zwiebel vermengen, fein geschnittenen Schnittlauch zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2.Dann etwas Butter in die Pfanne geben und die Kartoffeln auf dem Pfannenboden verteilen. Wenn die eine Seite gut gebräunt ist, das Ganze wenden, pfeffern und salzen.

3.Das Schweinefilet in Medaillons schneiden, mehlieren, in Öl anbraten und wieder aus der Pfanne nehmen. Den ausgetretenen Fleischsaft auffangen und beiseite stellen. Dann den Bratensatz mit Rotwein ablöschen, den Bratenfond zugeben und um die Hälfte einkochen. Nun den Fleischsaft dazugeben und das Ganze mit kalter Butter montieren. Gehackte Petersilie, Crème fraîche/Sahne und das Fleisch zugeben. Alles erhitzen, ziehen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.Für den Salat die Speckwürfel in Butaris anbraten. Tomaten putzen und aufschneiden. Feldsalat putzen und mit Tomaten und Speck anrichten. Zwiebel abziehen und würfeln. Dann aus Balsamico, Brühe, Zwiebelwürfeln und Kräutern Dressing herstellen und über den Salat geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilet mit Rösti und Rahmsoße, dazu Feldsalat mit Speck (André Dietz)“

Rezept bewerten:
4,57 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefilet mit Rösti und Rahmsoße, dazu Feldsalat mit Speck (André Dietz)“