Kräuter-Quark-Buletten

30 Min leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Petersilie 1 Bund
Schnittlauch 1 Bund
Senf 2 Esslöffel
Weißbrot 2 Scheiben
Zwiebel 1
Butter etwas
Gehacktes 300 Gramm
Sahnequark 100 Gramm
Eier 2
Salz etwas
Pfeffer etwas
Muskat etwas
Öl etwas

Zubereitung

1.ie Kräuter waschen ,trockenschütteln und hacken den Senf dazugeben und alles zu einer Paste verrühren

2.Das Weißbrot einweichen ,Zwiebel schälen in kleine Würfel schneiden und in der Butter glasig dünsten.

3.Nun wird das Hackfleisch mit den Quark ,der Zwiebel ,den ausgedrückten Weißbrot und den Eiern gut vermengt und mit den Gewürzen abgeschmeckt.

4.Jetzt werden aus der Hackmasse Buletten geformt in die man in die Mitte einen Teelöffel von der Kräuterpaste gibt.Alles gut verschließen und im heißen Öl goldgelb braten.

5.Bei uns gab es dazu Chicoree italienischer Atr und Kartoffeln ,war lecker .

6.Für die Kräuterpaste könnt ihr natürlich auch andere Kräuter nehmen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kräuter-Quark-Buletten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kräuter-Quark-Buletten“