Hackfleisch - Sauerkraut - Gratin

1 Std 30 Min leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Laugenbrötchen 3
dunkles Bier 0,5 l
Zwiebel 1
Hackfleisch 1 kg
Senf 1 EL
Kochschinken 100 g
rote Paprika 2
Sauerkraut 500 g
Olivenöl 1 TL
Crème fraîche 200 g
Frischkäse 100 g
Eier 3
geriebenen Käse 200 g
Salz, Pfeffer etwas
Paprikapulver etwas

Zubereitung

1.Die Laugenbrötchen in Bier einweichen. Die Zwiebel schälen und fein würfeln.

2.Die Laugenbrötchen ausdrücken und zusammen mit dem Hackfleisch, den Zwiebelwürfeln und dem Senf gut vermischen. Die Hackmasse kräftig mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

3.Die Hackmasse in eine große ausgefettete (und ggf. mit Semmelbrösel ausgestreute) Auflaufform geben, glattstreichen und bei 175°C etwa 30 Minuten vorbacken.

4.Kochschinken würfeln und die Paprika waschen, putzen und in Würfel schneiden.

5.Öl in einer Pfanne erhitzen und die Paprika- und Kochschinkenwürfel zusammen mit dem Sauerkraut anschwitzen. Das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6.Crème fraîche, Frischkäse und geriebenen Käse miteinander Vermengen.

7.Die Sauerkrautmasse auf dem vorgegarten Hackfleisch verteilen, die Käsemischung darüber gießen und bei 175°C weitere 25 Minuten gratinieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackfleisch - Sauerkraut - Gratin“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackfleisch - Sauerkraut - Gratin“