Berliner Kraut

45 Min leicht
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hackfleisch gemischt 500 Gramm
Weißkohl frisch 0,5 Kopf
Zwiebel 1
Knoblauch 4 Zehen
Lorbeerblatt, Wacholder, Piment, Kümmel etwas
Salz, Pfeffer etwas
Rahmsoße - fertige etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
937 (224)
Eiweiß
19,4 g
Kohlenhydrate
0,1 g
Fett
16,4 g

Zubereitung

1.Zwiebel und Knoblauch hacken und in einer großen Pfanne in Öl andünsten.

2.Das Hackfleisch dazu geben und gut anbraten.

3.Das Weißkraut raspeln und auf das gebratene Hackfleisch geben. Immer wieder umrühren, so dass sich alles gut vermischt. Die Gewürze hinzufügen (wer keinen Kümmel mag, kann ihn weglassen), einen Deckel auf die Pfanne legen und etwa 20 Min köcheln lassen, bis das Kraut weich gekocht ist.

4.Zum Schluss in die entstandene Flüssigkeit Rahmsoßenpulver einrühren. Sollte nicht so viel Flüssigkeit ausgetreten sein, etwas Wasser zugießen. Zu Berliner Kraut passen am besten Salzkartoffeln.

5.Anmerkung: Das Gericht lässt sich sehr gut in großen Mengen kochen und schmeckt natürlich aufgewärmt am besten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Berliner Kraut“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Berliner Kraut“