Hühnchen-Paprika-Pfanne mit Reis

30 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hühnerbrustfilet 450 g
Paprikaschoten rot 450 g
Zwiebel gewürfelt 1 Stk.
Knoblauchzehen gehackt 2 Stk.
Weißwein trocken 250 ml
Sahne 500 ml
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Curry etwas
Kräuter der Provence etwas
Reis 2 Tassen
Salz 1 TL
Butter 1 EL

Zubereitung

1.Hühnchen und Paprika in grobe Würfel schneiden. Den Reis mit 4 Tassen Wasser und dem TL Salz kochen. Die Zwiebel in etwas Öl anschwitzen, Fleisch und Knoblauch hinzugeben und anbraten. Wenn das Fleisch rundherum angebraten ist und leicht Farbe genommen hat die Paprika dazugeben und mit anschwitzen.

2.Das ganze mit dem Weißwein ablöschen und ca. 3 Minuten einkochen lassen. Sahne hinzufügen und das ganze etwa 10 Minuten offen köcheln lassen. Mit den Gewürzen abschmecken und evtl mit etwas Soßenbinder abbinden.

3.Wenn der Reis die Flüssigkeit komplett aufgesaugt hat die Butter dazugeben und gemeinsam mit dem Paprikahuhn servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hühnchen-Paprika-Pfanne mit Reis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hühnchen-Paprika-Pfanne mit Reis“