Bienenstich nach dem Rezept meiner Mama

Rezept: Bienenstich nach dem Rezept meiner Mama
Ich habe lange mit mir gekämft, ob ich euch dieses Rezept vorstellen sollte, weil es ein hohes Suchtpotential hat. Aber letztendlich dachte ich mir, warum soll ich nur allein abhängig werden Die Angabe 1 Person versteht sich selbstverständlich als 1 Blec
Ich habe lange mit mir gekämft, ob ich euch dieses Rezept vorstellen sollte, weil es ein hohes Suchtpotential hat. Aber letztendlich dachte ich mir, warum soll ich nur allein abhängig werden Die Angabe 1 Person versteht sich selbstverständlich als 1 Blec
16
207487
104
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
ZUTATEN
**** Teig ****
200 gr.
Butter
200 gr.
Zucker
2
Eier
500 gr.
Mehl
1 Päckchen
Backpulver
0,25 Liter
Milch
**** Belag ****
100 gr.
Butter
200 gr.
Zucker
1 Päckchen
Vanillezucker
3 Esslöffel
Milch
200 gr.
Mandeln in Stiften
**** Füllung ****
0,5 Liter
Milch
1 Päckchen
Vanillezucker
250 gr.
Butter
1 Päckchen
Vanillepuddingpulver
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.10.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1519 (363)
Eiweiß
5,2 g
Kohlenhydrate
33,7 g
Fett
23,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Bienenstich nach dem Rezept meiner Mama

Milchmix Paulchen Panther

ZUBEREITUNG
Bienenstich nach dem Rezept meiner Mama

1
Aus allen Zutaten für den Teig eine geschmeidige Masse herstellen und auf ein mit Papier ausgelegtes Blech verteilen. ( ich nehme immer einige Kleckse Butter zum "ankleben" vom Papier. Achtung der Teig ist sehr fest und erfordert etwas Geduld beim Verteilen.
2
Für den Belag die Butter zusammen mit dem Zucker in einem Topf erwärmen. Die Milch dazu geben. Sobald sich alle Zutaten verflüssigt haben, die Mandeln hineingeben und kurz erhitzen. Aber nicht braun werden lassen. Diese Masse auf den Teig verteilen und glattstreichen. Danach im vorgeheißten Ofen ( Ober- und Unterhitze) bei 200° C ca 35 min backen. Danach rausnehmen und abkühlen lassen.
3
In der Zwischenzeit die Füllung herstellen. Aus der Milch und dem Puddingpulver nach Anleitung einen Pudding herstellen. In den heißen Pudding gleich 100 gr. Butter einrühren. Den Rest der Butter nach und nach in den langsam erkalteten Pudding rühren. Weiter abkühlen lassen.
4
Der Kuchen wird jetzt in 6 gleichgroße Stücke geschnitten und auf kleine Frühstücksbrettchen gelegt. Jetzt jedes Stück waagerecht in der Mitte aufschneiden und mit der Puddingmasse füllen, Deckel wieder draufsetzen und ab damit in den Kühlschrank. So qwetscht die Füllung beim reinbeissen nicht heraus.

KOMMENTARE
Bienenstich nach dem Rezept meiner Mama

Benutzerbild von Rapunzchen
   Rapunzchen
Der hat sich so lecker gelesen, das er fast wie von selbst in meinen Herd gewandert ist. Rezept ist sehr Lecker, Danke dafür, auch an deine Mama" 5***** und liebe Grüße sonja
HILF-
REICH!
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
den lass ich mir auch gern schmecken, LG Barbara
   Nachteule320
Hört sich super lecker an, werde ich mal ausprobieren und °°süchtig°° werden.....5* gibts dafür......Biene
Benutzerbild von Merlin15
   Merlin15
Bin schon süchtig nur vom anschauen Deiner schönen Bilder. Dafür verdiente 5* + LG
Benutzerbild von tina150363
   tina150363
Leckere 5 Sterne. LG, Tina

Um das Rezept "Bienenstich nach dem Rezept meiner Mama" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung
Rezept der Woche