Gratinierte Grießnockerl

Rezept: Gratinierte Grießnockerl
2
00:50
1
421
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stange
Lauch
1 EL
Öl
Salz
3 Stk.
Eier
90 Gramm
weiche Butter
250 Gramm
Grieß
250 Gramm
Kalbsbrät
Pfeffer
Muskanuss
200 Gramm
Knoblauchkäse
150 Gramm
Creme Fraiche
Butter
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.10.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1084 (259)
Eiweiß
5,9 g
Kohlenhydrate
6,2 g
Fett
23,7 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Gratinierte Grießnockerl

Pochiertes Kalbsfilet im Kräutermantel mit Bretznknödel und Pilzrahm
Ballontines vom Huhn

ZUBEREITUNG
Gratinierte Grießnockerl

1
Den Lauch putzen, längs halbieren und gut unter fließendem Wasser ausspülen. Die Hälften nochmals längs halbieren und klein schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und den Lauch etwa 3 Minuten darin dünsten. Abkühlen lassen.
2
In einem Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Die Eier mit der Butter in einer Rührschüssel mit dem Handrührgerät schaumig schlagen und den Gtieß eintieseln lassen. Das Kalbsbrät und den Lauch untermischen. Die Masse mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss würzen.
3
Mit einem Esslöffel Nocken von der Grießmasse abstechen und in dem siedenden Wasser 10 - 15 Minuten garen. Dann die Nocken mit einem Schaumlöffel herausnehmen. Den Backofen auf 220°C vorheizen.
4
Eine feuerfeste Form ausfetten und die Nocken hineinlegen. In eier Schüssel den Knoblauchkäse mit Creme Fraiche mischen und auf den Nocken verteilen. Die Form in den Backofen stelle und das Gericht in etwa 20 Minuten goldbraun überbacken.

KOMMENTARE
Gratinierte Grießnockerl

Benutzerbild von Brutzlere
   Brutzlere
Köstlich ... 5*chen für dich LG Brigitte

Um das Rezept "Gratinierte Grießnockerl" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung