Mini-Windbeutel mit Vanillecreme

40 Min mittel-schwer
( 57 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Wasser 150 ml
Butter 60 g
Salz 1 Prise
Mehl 90 g
Eier 2
Milch 300 ml
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Zucker 2 EL
Vanillezucker 1 Päckchen
Schmand 100 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
709 (169)
Eiweiß
3,2 g
Kohlenhydrate
11,8 g
Fett
12,2 g

Zubereitung

1.Wasser im Topf aufkochen. Butter zugeben und darin schmelzen. Salz zugeben. Mehl auf einmal zugeben und unter ständigem Rühren einrühren, bis sich ein Kloß bildet und am Topfboden ein weißer BElag sichtbar bleibt. Vom Herd nehmen und ein Ei einrühren. Ist daraus ein geschmeidiger Teig geworden, das zweite Ei unterrühren. Den entstandenen Teig mit TL aufs Backblech setzen. Backen: 220 Grad, 15-20 Minuten. Nach dem Backen sofort einschneiden, dass die heiße Luft entweichen kann. Auskühlen lassen.

2.Aus Milch, Puddingpulver, Zucker und Vanillezucker einen dicken Pudding kochen. Schmand unterrühen und gut abkühlen lassen. in einen Spritzbeutel füllen und in die Windbeutel spitzen. Einige Minuten ruhen lasen dass der Pudding fest werden kann. Wer mag, bestreut die Windbeutel mit PUderzucker.

Auch lecker

Kommentare zu „Mini-Windbeutel mit Vanillecreme“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 57 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mini-Windbeutel mit Vanillecreme“