Pesto-Hähnchen auf Nudel-Zucchini-Bett

40 Min leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Basilikum 2 Bund
Mandelkerne 25 gr.
Olivenöl 6 EL
Salz, Pfeffer etwas
Bandnudeln 200 gr.
Zucchini 1
Hähnchenbrustfilet 4
Eier 3
Milch 200 ml

Zubereitung

1.Das Basilikum waschen, trocken tupfen, etwas zum Garnieren beiseitelegen. Rest Basilikum und Mandeln mit 4 EL Öl im Universalzerkleinerer zu einem Pesto verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2.Nudeln im kochenden Wasser garen. Zucchini waschen und putzen. Mit dem Sparschäler längs dünne Streifen abschälen. Letzte Minute mit Nudeln garen. Abgiessen und abtropfen lassen.

3.Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen. Würzen. Filets in 2 El Öl von jeder Seite 2-3 Minuten braten. Eier und Milch verquirlen, würzen.

4.Eine Auflaufform fetten. Nudeln und Zucchini zu Nestern drehen, in die Form setzen. Eiermilch darüber giessen. Filets daraufsetzen, mit Pesto bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (Umluft 175 Grad) ca. 15 Minuten backen. Mit beiseitegelegten Basilikum garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pesto-Hähnchen auf Nudel-Zucchini-Bett“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pesto-Hähnchen auf Nudel-Zucchini-Bett“