Eintopf: Pilzragout im Pürreerand

1 Std leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
mehlig kochende Kartoffeln 1 kg
Salz, Pfeffer etwas
Paprikaschote rot 1
Champignons 400 g
Lauchzwiebeln frisch 3
Leberkäse 400 g
Butter 2 EL
Mehl 1 EL
Sahne 125 g
Gemüsebrühe instant 1,5 TL
Milch 250 ml
evtl. etwas krause Petersilie etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
486 (116)
Eiweiß
4,6 g
Kohlenhydrate
8,0 g
Fett
7,2 g

Zubereitung

1.Kartoffeln als Salzkartoffeln kochen. In der Zwischenzeit die Paprikaschote putzen und würfeln. Pilze putzen und halbieren. Lauchzwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Leberkäse würfeln.

2.Fett in einem weiten Topf erhitzen, Pilze darin etwa 5 Minuten braten, Leberkäse und Paprika zufügen, weitere 5 Minuten braten. Mit Mehl bestäuben, mit 3/8 l Wasser und Sahne unter ständigem Rühren angießen, aufkochen und Gemüsebrühe unterrühren. Lauchzwiebeln unterheben, salzen und pfeffern.

3.Kartoffeln abgießen, Milch zugeben und zu Pürree stampfen. In einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen. Pürree als Rand in die Auflaufform spritzen, Ragout in die Mitte füllen, im heißen Backofen 15 - 20 Minuten backen. Petersilie von den Stielen zupfen, hacken und darüberstreuen.

4.E-Herd 175°C, Umluft 150°C, Gas Stufe 2

Auch lecker

Kommentare zu „Eintopf: Pilzragout im Pürreerand“

Rezept bewerten:
4,78 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eintopf: Pilzragout im Pürreerand“