Rehfilet auf Portweinjus mit Apfelrotkraut und Kroketten

2 Std schwer
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Reh Filet 2 Stück
Zwiebel 1 Stück
Portwein rot 125 ml
Wildfond 50 ml
Cardamon 1 Messerspitze
Zucker braun Rohzucker 1 Teelöffel
kalte Butter 2 Teelöffel
Apfel 1 Stück
Apfelsaft 125 ml
Rotwein 200 ml
Rotkraut 400 Gramm
Gewürznelken 1 Stück
Zimtstange 1 Stück
Zwiebel 1 Stück
Zucker 1 EL
Kartoffeln mehlig 400 Gramm
Mehl 2 Esslöffel
milch 125 ml
Ei 1 Stück
Muskat 1 Prise
Semmelbrösel 220 Gramm
Öl 300 ml
Preiselbeere Konfitüre 1 Esslöffel (gestrichen)
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1155 (276)
Eiweiß
2,5 g
Kohlenhydrate
21,0 g
Fett
18,7 g

Zubereitung

1.1.Kartoffeln waschen und mit Wasser aufsetzen ca 25 Minuten kochen lassen dan abkühlen lassen schälen.Milch aufsetzen,Kartoffeln in eine schüssel Pressen ,das ei zugeben durchmengen das Mehl zugeben und dann die Milch langsam reingeben und gleichzeitig den Teig durchmengen bis er die gewünschte konsisdentz hat mit Salz Pfeffer und Muskat würWürzen,Kroketten

2.1.würzen,Kroketten formen und in Semmelbrösel wälzen auf einem Teller Vorbereiten zum ausbacken

3.2.das Rotkraut in grobe streifen schneiden den strunk entfernen,waschen.den Zwiebel schälen würfelig schneiden in einem Topf mit ein wenig Öl anbraten den Zucker zugeben leicht karamelisieren lassen Rotkraut dazu mit Rotwein und Apfelsaft ablöschen mit Salz Pfeffer nelke und zimtstange würzen langsam einkochen lassen

4.3.Das Rehfilet parieren Salzen Pfeffern in einer Pfanne mit Öl scharf anbraten, rausgeben mit alufolie abdecken und im Backrohr bei 110 grad 20min ruhen lassen.den braunen Zucker in die Pfanne geben Zwiebel dazu mit Wildfond und Portwein ablöschen einkochen lassen mit Salz Pfeffer und ein wenig Cardamon würzen vom herd nehmen und mit der kalten Butter montieren warmstellen.

5.4.Die Kroketten ausbacken.Das Rotkraut nun mit dem Apfel und den Preiselbeeren verfeinern alles fertig abschmecken und anrichten.

Auch lecker

Kommentare zu „Rehfilet auf Portweinjus mit Apfelrotkraut und Kroketten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rehfilet auf Portweinjus mit Apfelrotkraut und Kroketten“