Hackklöpse mit Kohlrabi und Salzkartoffeln

leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schweinehack 300 g
Rinderhack 200 g
Brötchen 1
Kohlrabi frisch 1
Kartoffeln 6
Salz etwas
Pfeffer etwas
Kümmel etwas
Petersilie etwas
Butter 1 EL
Tomatenmark 1 TL
Sahnemeerrettich 1 TL
Kaffeesahne 2 EL
Zwiebeln 2
Speisestärke etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
996 (238)
Eiweiß
16,8 g
Kohlenhydrate
0,6 g
Fett
19,0 g

Zubereitung

1.Klöpse: Das Brötchen in Wasser einweichen. Das Hack in eine Schüssel geben. Zwiebeln schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Mit Salz, Pfeffer, Kümmel würzen. Ein ganzes Ei und das eingeweichte, ausgedrückte Brötchen dazu. Nochmals abschmecken.

2.Dann Klöpse formen und in Öl braten bis sie goldgelb sind. Ich nehmemsie dann raus und gebe sie in den vorgeheizten Backofen bei ca. 100°C warm halten. Das ich die Soße zubereiten kann.

3.Soße: In das Bratfett gebe ich Tomatenmark und den Senf lasse es ein wenig mit rösten und lösche es mit der Gemüsebrühe des Kohlrabi ab. Gebe dann den Sahnemeerettich, Kaffesahne dazu lasse es ein wenig einköcheln mit Gewürzen der Wahl abschmecken und mit etwas Speisestärke binden.

4.Kartoffeln schälen, waschen und in reichlich Salzwasser garen.

5.Kohlrabigemüse: Kohlrabi schälen, waschen und in dünne Scheiben und dann in Stift schneiden. Diese in Salzwasser kochen. Den Sud der Kohrabi nehme ich für die Soße aufheben. Kohlrabi in Butter und Petersilie schwenken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6.Alles lecker Anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackklöpse mit Kohlrabi und Salzkartoffeln“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackklöpse mit Kohlrabi und Salzkartoffeln“