Gefüllter Hokkaido Kürbis

4 Std 20 Min leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lammhack 500 gr.
Rinderhack 500 gr.
Hokkaido Kürbis 2
Schafskäse 250 gr.
Pinienkerne 1 Tasse
Korinthen 1 Tasse
Rotwein 1 Glas
Eier 2
rote Peperoni 1
glatte Petersilie, etwas Minze 1 Bd
Frühlingszwiebeln 4 Stck.
Knobi 2 Zehen
Brühe 500 ml
Stückige Tomaten 2 Packungen
Crème fraîche 1 Becher
Salz, Pfeffer, Raz el Hanout, Zimt, Cumin, Nelken und Koreander etwas

Zubereitung

1.Die Pinienkerne fettfrei anrösten. Korinthen mit Rotwein übergiessen und mind. 1 Stunde ziehen lassen. Den Schafskäse würfeln.

2.Hackfleisch mit den Eiern, Pinienkernen, Korinthen abgiessen und dazutun. Den Rotwein für die Sauce aufheben. Die Gewürze und den Schafskäse mit untermischen, ebenso die gewürfelte Peperoni, Frühlingszwiebel und den Knobi. Fein geschnittene Petersilie und Minze untermischen

3.Die Hokkaido aushöhlen und mit der gut abgeschmeckten Hackmasse füllen. Aus den Tomaten, Brühe und noch etwas von den Gewürzen und creme fraiche eine Tomatensauce herstellen und in einen Bräter oder Römertopf füllen.

4.Die Hokkaido darauf setzen und zugedeckt ca. 1 1/2 Std. bei 200° garen Dazu habe ich Reisnudeln gemacht. Schmeckt auch mit Baguette oder allem was ihr mögt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllter Hokkaido Kürbis“

Rezept bewerten:
4,73 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllter Hokkaido Kürbis“