Hühnchengeschnetzeltes mit Bananen-Kokos-Soße

35 Min mittel-schwer
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hühnchenfilet 600 gr.
Champignons braun 150 gr.
Zwiebel frisch groß 1 Stk.
Bananen frisch 2 Stk.
Kokosmilch 400 ml
Salz etwas
Pfeffer weiß etwas
Zitronengras getrocknet gemahlen etwas
Zitronensaft etwas
Knoblauchpulver etwas
Currypaste grün Gaeng Kiau Wan etwas
Currypulver etwas
Chinawürzer von Fuchs etwas
Kondensmilch gezuckert 3 TL
Trigano Reis etwas
Garnelen frisch 250 gr.
Tom-Yum-Paste etwas
Butterschmalz etwas

Zubereitung

1.Schneiden Sie das Fleisch in mundgerechte Stücke , die Zwiebel in Ringe , die Bananen in Scheiben und die Champignon in Scheiben .

2.Gießen Sie die Kokosmilch in einen Topf und geben Sie die Kondensmilch dazu und erhitzen alles . Dann würzen Sie mit Tom Yum Paste , mit Curry-Paste , Salz , Pfeffer , Knoblauchpulver , Zitronensaft und Zitronengras . Nun geben Sie die Bananenstücke dazu und lassen alles ca . 15 min auf kleiner Flamme ziehen .

3.Kochen Sie den Reis in Salzwasser nach Anweisung .

4.Braten Sie das Fleisch und die Garnelen in Butterschmalz an , geben Sie dann die Zwiebel und die Champignon dazu braten alles ca. weitere 10 min . Würzen Sie mit Salz , Pfeffer Chinawürzer und Knoblauchpulver .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hühnchengeschnetzeltes mit Bananen-Kokos-Soße“

Rezept bewerten:
4,82 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hühnchengeschnetzeltes mit Bananen-Kokos-Soße“