Pflaumenkuchen - einmal anders

1 Std leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
frische Pflaumen 1 kg
Mehl 250 g
Butter 125 g
Zucker 125 g
Eier 2
Salz 1 Prise
Zimt 2 TL
Bachpulver 1 TL
Rum-Rosinen 70 g
gemahlene Mandeln 100 g
Schokostreusel 5 EL
Zucker 4 EL
Zimt 1 TL

Zubereitung

1.Aus 4 EL Zucker und 1 TL Zimt eine Zimt/Zcker-Mischung anrühren. Zur Seite stellen. Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken und die Eier reingeben. Nacheinander die restlichen Zutaten dazugeben und mit dem Rührgerät einen lockeren Teig rühren.

2.Die Pflaumen entkernen und halbieren.

3.Eine Springform ausfetten und den Teig gleichmäßig darin verteilen. Dann die Pflaumen fächerförmig darauf anordnen.

4.Den Backofen auf 180°C vorheizen und den Kuchen in ca. 50 Minuten fertigbacken. Abkühlen und dann mit der Zucker/Zimt-Mischung bestreuen.

Auch lecker

Kommentare zu „Pflaumenkuchen - einmal anders“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pflaumenkuchen - einmal anders“