Gefüllte Paprika an Olivensauce mit Reis

50 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
rote Paparika 3
Hackfleisch gemischt 500 gr.
Stück Fetakäse 1
Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1
Tomaten 1 Dose
Tomatenmark 1 Tube
Margarine etwas
Mehl etwas
halbes Glas grüne Oliven etwas
Basamicoreduktion etwas
Gewürze etwas
Salz, Pfeffer, Zucker, Maggi, Suppenbouillon etwas
Reis 1 Beutel

Zubereitung

1.Den Paprika den Deckel abschneiden, entkernen und in einem großen Topf al dente kochen. Die Deckel auch dazu geben.

2.In der Zwischenzeit die Zwiebel und Knoblauch in kleine Würfel schneiden in einer Pfanne andünsten und dann das Hackfleisch dazugeben. Würzen mit Salz und Pfeffer ,Maggi und Suppengewürz. Dann die abgetropften in Würfel geschnittenen Tomaten und etwas Tomatenmark dazugeben. Wenn die Mischung gar ist einen Teil des Fetakäses in Würfel schneiden und dazu geben und die zwischenzeitlich rausgenommenen Paprika damit befüllen und noch ein Stück Feta oben quer drauflegen und im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad überbacken.

3.Dann Wasser für den Reis aufstellen und al dente kochen.

4.Eine Mehlschwitze herstellen, mit Salz, Pfeffer, Maggi und Bouillon würzen und ein halbes Glas Oliven hinzugeben und pürieren, dann etwas Tomatenmark und Balsamicoreduktion untermischen und mit etwas Zucker und den anderen Gewürzen nochmals abschmecken.

5.Dann kann angerichtet werden. Den abgetropften Reis in eine mit Öl ausgestrichenes Keramikförmchen geben, festdrücken und auf den Teller stürzen., die Paprika mit einem Stiel Petersilie garnieren, sieht immer schön angerichtet aus und GUTEN APPETIT !!!

6.BILDER SIND HOCHGELADEN; WENN NICHT DA; BITTE SPÄTER NOCHMAL NACHSCHAUEN; DANKE

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Paprika an Olivensauce mit Reis“

Rezept bewerten:
4,83 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Paprika an Olivensauce mit Reis“