Feurige Fleischpfanne mit Altbiersoße

leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinefilet oder Putenfleisch 1200 g
Lauch 2 Stangen
Gemüsezwiebeln 2
Karamalz oder Altbier 0,30 l 1 Flasche
Zutaten für die Marinade: etwas
Essig 10 EL
Sonnenblumenöl 10 EL
Zitronen (saft) 2
China- Gewürz 45 g
Cayenne- Pfeffer oder Chilli- Gewürz 1 TL
Knoblauchzehen gepresst 4
Sojasoße (Fa. Heinz, nicht so salzig wie andere Marken) Flasche
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1892 (452)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
0,3 g
Fett
50,0 g

Zubereitung

1.Marinade aus Zitronensaft, Gewürzen, Knobi-zehen, Sojasoße, Öl & Essig herstellen.

2.Das Fleisch wird in 3-4 cm dicke Stücken geschnitten, nun abwechselnd mit dem geschnittenen Lauch und den Zwiebelringen eingelegt und mit der Marinade übergossen. Die Marinade muß das Fleisch vollständig überdecken. Eventuell fehlende Flüssigkeit mit Wasser ergänzen. Das Fleisch muß mindestens 12 Stunden (bis 3 Tage), gekühlt, in der Marinade einziehen.

3.Fleisch aus der Marinade nehmen, von Lauch und Zwiebel säubern (werden sonst beim Anbraten bitter) und auf beiden Seiten fast durchbraten.

4.Gleichzeitig die zurückgebliebene Marinade mit dem Lauch und den Zwiebeln in einem Bräter erhitzen und etwas einreduzieren lassen und mit Karamalz/ Altbier abschmecken. Angebratenes Fleisch in Soße legen und auf kleiner Flamme ca. 10 Minuten weiter einziehen lassen.

5.Mit Weißbrot oder Reis servieren. Tipp: Grillfleisch in dieser Marinade einlegen …sehr lecker :-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Feurige Fleischpfanne mit Altbiersoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Feurige Fleischpfanne mit Altbiersoße“