Herbstlicher Wirsingtopf

Rezept: Herbstlicher Wirsingtopf
Deftig aber saulecker
1
Deftig aber saulecker
00:25
3
763
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stk.
Wirsing frisch - ca. 15 cm Durchmesser
4 Stk
Mettwürstchen oder Pfefferbeißer
2 Becher
Schmand oder creme fraiche legere
2 Teelöffel
gehäuft mit Gemüsebrühe
Wasser
Salz, Pfeffer, etwas Fondor
1
Zwiebel gehackt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.09.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Herbstlicher Wirsingtopf

ZUBEREITUNG
Herbstlicher Wirsingtopf

1
Wirsing entstielen, in Streifen schneiden und waschen. Anschließend ca. 1/4 l Wasser in einen Kochtopf füllen. Wirsing darauf geben und Gemüsebrühe hinzufügen. Nach ca. 15 Minuten die in Scheiben geschnittene Wurst hinzufügen. Solange kochen bis der Wirsing noch leicht bissfest ist.
2
Die Zwiebel in wenig Margarine hellbraun andünsten. Zu dem Wirsing geben. Den Schmand ebenfalls unterrühren. Mit den Gewürzen abschmecken und dazu Kartoffeln reichen. Fertig!!!

KOMMENTARE
Herbstlicher Wirsingtopf

Benutzerbild von mimi
   mimi
Ein leckeres Rezept - und schön präsentiert ... da geb ich gerne 5 *****
Benutzerbild von gotti47
   gotti47
Wirsing ist immer nach meinem Geschmack, 5*
Benutzerbild von erdbeere1706
   erdbeere1706
genau so kenne ich ihn, so gibts den bei uns auch so schön kann Winter sein ***** :o)

Um das Rezept "Herbstlicher Wirsingtopf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung