Pizzakatzes feinstes Weihnachts-Buttergebäck

3 Std 30 Min leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 500 g
Zucker 190 g
Butter Zimmertemperatur) 375 g
Eigelb 5
Vanillezucker 2 Tüten
Salz 1 Prise
Ei ,geschlagen für den Guss 1
bunte Streusel /Schokostreusel zum Verzieren etwas

Zubereitung

Butter erwärmen bis sie flüssig ist, darf aber nicht kochen, etwas abkühlen lassen. Inzwischen die Eigelbe, den Vanillezucker, Salz und den Zucker schaumig rühren. Die flüssige Butter zur Eiercreme langsam dazugeben. Das Mehl zu der Buttermasse dazusieben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig im Kühlschrank 24 Stunden oder bis zur Verarbeitung ruhen lassen. Backblech mit Margarine einschmieren. Der Teig wird 3-5 mm mit diversen Formen ausgestochen mit Ei bepinselt und mit bunten Streuseln bestreut. Ofen vorheizen auf 150°. Backzeit 12-15 Minuten, bis die Teilchen goldgelb sind. Den Teig kann man auch noch mit einem winzigen Schuss Kirschwasser verfeinern. Diesen Teig hat meine Mutter auch als Mürbeteig für saure Obstsorten benützt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pizzakatzes feinstes Weihnachts-Buttergebäck“

Rezept bewerten:
4,86 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pizzakatzes feinstes Weihnachts-Buttergebäck“