Sektplätzchen

leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 60 Personen
Mehl 300 gr.
Puderzucker 125 gr.
Vanillinzucker 5 TL
Orangenabrieb 1
Salz 1 Prise
Eigelb 6
Margarine 180 gr.
Sektcreme: etwas
Schokolade weiß 125 gr.
Butter 75 gr.
Puderzucker 75 gr.
Sekt 8 EL
Zitrone die Schale 0,5
Zitronen den Saft 0,5
Verzierung: etwas
Schokolade weiß 75 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1771 (423)
Eiweiß
3,4 g
Kohlenhydrate
49,7 g
Fett
22,3 g

Zubereitung

1.Aus den Zutaten Teig herstellen und diesen ca. eine halbe Stunde in den Kühlschrank legen. Den Teig zwischen Folie aus rollen und runde Plätzchen ausstechen. 7-10 Min. bei E-Herd 200 Grad, Umluft 180 Grad backen.

2.Für die Creme weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen, Butter und Puderzucker schaumig schlagen. Lauwarme Schokolade, Sekt und Zitronenaft und -schale zufügen und solange rühren bis eine feste cremige Masse entstanden ist.

3.Creme in einen Spritzbeutel füllen und auf die Hälfte der Plätzchen spritzen, die andere Hälfte darauf setzen. Dann kühl stellen, damit die Creme fest wird.

4.Die 75 gr. weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen, in einen Plastikbeutel füllen eine kleine Ecke abschneiden und die Plätzchen damit verzieren. Kühl und trocken lagern. Eigendlich heißen diese Plätzchen Champagner-Plätzchen aber da ich sie nur mit Sekt mache nenne ich sie auch so.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sektplätzchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sektplätzchen“