Wachtelbrust rosa gebraten auf Winzersalat

45 Min mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Wachtelbrust mit Haut 5 Stk.
Wachteleier 5 Stk.
Pancetta Bauchspeck 5 Scheibe
Feigensenf etwas
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Schnittsalat (Blatt- Pflücksalat) etwas
Weintrauben 5 Stk.
Champignons braun 5 Stk.
Olivenöl 1 Schuss

Zubereitung

1.Die Wachtelbrüste salzen, pfeffern, mit Feigensenf bestreichen, jeweils in eine Scheibe Pancetta einrollen und mit einem Zahnstocher fixieren.

2.Nun ein Dressing aus Walnussöl, Himbeeressig, Honig und etwas gehackter Petersilie herstellen.

3.Die Weintrauben halbieren, die Pilze putzen, in dünne Scheiben schneiden und ohne Salz in Olivenöl anbraten.

4.Dann die Wachtelbrüste mit der Hautseite zuerst auf eine heiße, dünn eingefettete Pfanne geben. Von beiden Seiten kurz braten und beiseite stellen.

5.Zum Servieren den Salat mit dem Dressing, den Champignons und den Trauben auf einem Teller anrichten.

6.Die Wachteleier vorsichtig in je ein kleines Glas aufschlagen und in dem Fett, in dem zuvor die Wachteln gebraten wurden, zu Spiegeleiern ausbacken. Mit den Wachteln zusammen auf dem Salat platzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wachtelbrust rosa gebraten auf Winzersalat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wachtelbrust rosa gebraten auf Winzersalat“