Hühnerfrikassee mal anders

45 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Hähnchenbrust-waschen+würfeln 500 gr.
Lauchzwiebeln frisch-putzen+kleinschneiden 1 Bund
Zucchini-waschen,längs vierteln+kleinschneiden 2
Margarine 4 EL
Mehl 4 EL
Wasser 900 ml
Gemüsebrühwürfel 1
Hähnchengewürz,Salz,Pfeffer etwas
etwas Pflanzencreme etwas

Zubereitung

1.Das Fleisch in einer Pfanne mit etwas Pflanzencreme (oder Öl) anbraten,bis die Flüssigkeit weg ist. Zucchini zufügen und ca. 10 Min. mitbraten-das Ganze mit Salz und Pfeffer würzen. Die Lauchzwiebeln zufügen,kurz mitbraten und die Pfanne vom Herd nehmen.

2.In einem Topf die Margarine schmelzen,das Mehl unter stänigem Rühren zufügen und etwas "schwitzen" lassen.Dann langsam ebenfalls unter ständigem Rühren das Wasser unterrühren,bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Den Brühwürfel einrühren und mit den Gewürzen kräftig abschmecken.

3.Den Inhalt der Pfanne in die Soße rühren,nochmal abschmecken und auf Reis servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hühnerfrikassee mal anders“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hühnerfrikassee mal anders“