Fenchel unter der Haube

30 Min leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Fenchel frisch 2
Hüttenkäse 1 Becher
Salz etwas
Pfeffer etwas
Muskat etwas
Wasser etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
87 (21)
Eiweiß
2,5 g
Kohlenhydrate
0,7 g
Fett
0,9 g

Zubereitung

1.Hallöchen...an sich hab ich bei der Personenzahl geschummelt, denn das Rezept ist für eine Person, die das ohne Beilagen isst...das ist nämlich wieder etwas, was Männe nicht isst und was ich auch nur machen darf, wenn er mit den großen Jungs auf dem Spielplatz ist (wie eben heute), weil er den Geruch nicht mag...aber ich liiiiiieeeeeebe Fenchel und brauch auch nichts dazu.

2.Also: die Fenchelknollen putzen und längs halbieren. In leicht gesalzenem Wasser ca. 15 Minuten dünsten, bis sie die gewünschte Bissfestigkeit haben.

3.Den Hüttenkäse in eine Schüssel geben und Salz, Pfeffer und Muskat (auf dem Bild ist meine stylische Mühle für Muskatnüsse zu sehen, die ich tooootaaaal genial finde) nach Geschmack unterrühren.

4.Den Fenchel aus dem Kochsud nehmen, in eine kleine feuerfeste Form legen und mit dem Hüttenkäse überziehen.

5.Bei 'voll Stoff' ca. 10-15 Minuten gratinieren (Grill), bis sich der Hüttenkäse leicht bräunlich verfärbt...immer dran denken: AUFPASSEN!!!

6.Meine kleine Form stell ich dann als echter 'Egoist' einfach auf einen Teller und ess direkt draus...vornehmer wird dann der Fenchel auf bereit gestellte Teller drapiert und mit den vorgesehenen Beilagen dekoriert.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fenchel unter der Haube“

Rezept bewerten:
4,82 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fenchel unter der Haube“