Tunesische Erbsensuppe

leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
mittelgroße Zwiebel 1
Staude Stangensellerie 1
gelbe Paprika 1
Olivenöl 4 EL
Tomatenmark 2 EL
Rosenpaprika 1 TL
Salz, Pfeffer etwas
Kichererbsen 1 Dose
große grüne Bohnenkerne 1 Glas
TK-Erbsen 150 g
Spätzle 150 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1494 (357)
Eiweiß
3,0 g
Kohlenhydrate
12,0 g
Fett
33,5 g

Zubereitung

Zwiebel in feine Würfel schneiden. Sellerie und Paprika in kleine Stücke schneiden. Öl in einem Topf erhitzen. Tomatenmark und Paprikapulver darin unter Rühren anschwitzen. Mit 1/4 l Wasser ablöschen. Gemüse zufügen, kurz aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kichererbsen und Bohnenkerne kalt abspülen, abtropfen lassen, in die Brühe geben. TK-Erbsen und 750 ml Wasser zufügen. Aufkochen, zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten kochen lassen. In der Zwischenzeit die Spätzle in reichlich kochendes Salzwasser geben und nach Anweisung bißfest garen. Anschließend abgießen und in die Suppe geben. Mit Salz und Pfeffer nochmals würzen. Erbsensuppe anrichten. Mit Selleriegrün garnieren. Statt Spätzle paßt auch sehr gut Reis dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tunesische Erbsensuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tunesische Erbsensuppe“