Erbsensuppe mit Karfiol

Rezept: Erbsensuppe mit Karfiol
cremige Erbsensuppe mit Karfiol, Safran und Limette für den gewissen Twist
2
cremige Erbsensuppe mit Karfiol, Safran und Limette für den gewissen Twist
00:40
3
7547
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3 EL
Olivenöl
1 Stk
Schalotte
1 Stk
Knoblauchzehe
600 ml
Hühnersuppe
300 g
Erbsen tiefgefroren
150 g
Karfiol
1 Msp
Safran Pulver
0,5 Stk
Limette
1 Prise
Zucker
2 EL
Joghurt natur
Salz, Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.10.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
895 (214)
Eiweiß
1,9 g
Kohlenhydrate
8,0 g
Fett
19,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Erbsensuppe mit Karfiol

Gemüsesuppe auf Reserve

ZUBEREITUNG
Erbsensuppe mit Karfiol

1
Olivenöl in einem Topf erhitzen, Schalotte und Knoblauch klein schneiden und darin anschwitzen. Anschließend mit der Hühnersuppe aufgießen und zum Kochen bringen. Erbsen tiefgekühlt dazugeben und ca. 7 min stark kochen. Währenddessen Karfiol in kleine Röschen teilen und in gesalzenem Wasser bissfest kochen, abseihen und beiseitestellen.
2
Erbsensuppe fein pürieren und mit Salz, Pfeffer abschmecken. Safran, Saft der halben Limette, Zucker und 100ml Wasser zum kochen bringen. Kohlröschen ca. 2 min darin erhitzen und herausnehmen. Sud mit Joghurt verrühren und zusammen mit den Karfiolröchen zur Zirde benutzen.
3
Mahlzeit!

KOMMENTARE
Erbsensuppe mit Karfiol

   Speedy1970
Schmeckt auch ohne Blumenkohl super.
Benutzerbild von Test00
   Test00
Kann man nicht besser zubereiten. LG. Dieter
Benutzerbild von Divina
   Divina
mit safran und limette bist du bei mir immer richtig!

Um das Rezept "Erbsensuppe mit Karfiol" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung