Zwetschgenkuchen mit Baiser

1 Std 20 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Zwetschgen 2000 Gramm
Butter 250 Gramm
Zucker 250 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Backpulver 1 Päckchen
Mehl 300 Gramm
Baiser : etwas
Eiweiß 6 Stück
Zucker 400 Gramm

Zubereitung

1.Zwetschgen entsteinen und einschneiden.

2.Einen Rührteig herstellen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen.

3.Zwetschgen darauf legen und mit etwas Zimt bestreuen.

4.Bei 200°Grad ca 20 minuten backen.

5.Eiweiß mit einer Priese Salz steifschlagen und dann den Zucker einrieseln lassen.

6.In einen Spritzbeutel füllen und Tupfen auf den Kuchen spritzen oder den Eischnee einfach auch den Kuchen streichen.

7.Nochmal für 20 - 25 minuten in den Ofen geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zwetschgenkuchen mit Baiser“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwetschgenkuchen mit Baiser“