Pizzafladen

leicht
( 64 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Mehl 500 g
Trockenhefe 1 Päckchen
Wasser 200 ml
Olivenöl 2 EL
Salz 1 TL
Pizzagewürz 1 TL
Pizzatomaten 1 Dose
Gewürze und Kräuter nach Wahl etwas
Salami, Champignons, Käse, Paprika, etc. etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1189 (284)
Eiweiß
7,3 g
Kohlenhydrate
47,1 g
Fett
7,1 g

Zubereitung

1.Mehl mit Trockenhefe vermischen und Wasser sowie Öl unterkneten. (Tipp: Das Wasser lieber langsamer zugeben... evtl braucht man etwas mehr). Kräftig verkneten (kann schon einige Minuten dauern) und dabei auch Salz und Pizzagewürz einarbeiten. Der Teig muss nun elastisch sein und sollte nicht mehr kleben. Den Teig in 6-8 Kugeln teilen und zugedeckt 20–30 Minuten gehen lassen. Zu länglichen Fladen (3 Stk. je Blech) ausrollen.

2.Pizzatomaten nach eigenem Gusto würzen und auf die Fladen geben. Nach Wunsch belegen (Ideen folgen). Backen: 200 Grad, 20-25 Minuten (je nach Ofen, darauf achten, wenn Käse zerlaufen ist und der Boden dunkel wird).

3.Auf den Fotos zu sehen sind links: Pepperoni, Chilligewürz, Schinken, Paprika, Mozzarella, Käse. mitte: Salami, Pepperoni, Champignons, Paprika, Sauce Hollandaise, Feta, Käse. Rechts: Champignons, Feta, Mozzarella, Käse, Paprika, Sauce Hollandaise. (Tipp: Wer die Fladen sparsamer belegt als wir, kann sie gut in die Hand nehmen zum Essen... belegt man sie reichlich, sollte man sie vielleicht lieber halbieren und auf den Teller legen um mit Messer und Gabel zu essen.)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pizzafladen“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 64 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pizzafladen“