Gourmet-Cocktail a la maison... eine Sünde wert...

Rezept: Gourmet-Cocktail a la maison... eine Sünde wert...
Flußkrebsschwänze mit Surimi (ein japanisches Krebsfleischimitat, welches immer mehr Anhänger findet)
25
Flußkrebsschwänze mit Surimi (ein japanisches Krebsfleischimitat, welches immer mehr Anhänger findet)
00:30
32
5206
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
125 gr.
Flußkrebsschwänze, z. B. bei Lidl
125 gr.
Surimi, z. B. von Lidl
6 cm
Salatgurke
1 mittelgr.
Tomate
1 kleine
Zwiebel
x x Cocktailsauce x x
1 Eßl.
Ajvar
2 Eßl.
Creme fraiche
2 Eßl.
Remoulade
1 Eßl.
Weinbrand
Zitronensaft
Salz, Pfeffer
1 Prise
Zucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.08.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
83 (20)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
5,0 g
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Gourmet-Cocktail a la maison... eine Sünde wert...

Chshu

ZUBEREITUNG
Gourmet-Cocktail a la maison... eine Sünde wert...

1
Das Salatgurkenstück vierteln und ich hauchdünne Scheiben schneiden. Die Tomate ganz klein schneiden oder würfeln. Die Zwiebel in kleine Würfelchen schneiden. Die Surimistücke vierteln. Alle ganz oben angegebenen Zutaten in eine Schüssel geben.
2
Die Cocktailsauce anrühren und sehr herzhaft abschmecken. Nun alles miteinander vermischen. Hatte kein Salatblatt. Normalerweise legt man ein Salatblatt in das Servierschälchen und darauf 2-3 Eßl. von dem Cocktail.

KOMMENTARE
Gourmet-Cocktail a la maison... eine Sünde wert...

Benutzerbild von Ragnar
   Ragnar
Da hauts mich wech....
Benutzerbild von Backbiene
   Backbiene
Die Sünde würde ich doch glatt auf mich nehmen. 5 liebe Sternchen für Dich. LG Sabine
Benutzerbild von Marlinfaenger
   Marlinfaenger
Bis auf Surimi alles 1 a 5 Blankpolierte kommen geflogen. Adios amiga
Benutzerbild von lydiathomas
   lydiathomas
Das ist eine Sünde wert und natürlich 5***** LG
Benutzerbild von Vonnilein
   Vonnilein
find ich lecker, lass dir 5* da und nehm mir das rezept mit

Um das Rezept "Gourmet-Cocktail a la maison... eine Sünde wert..." kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung