Mocca cotta mit Creme Canache und Schokosoße

6 Std mittel-schwer
( 0 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Sahne 625 gr.
Kaffee (Getränk) 250 ml
Zucker 50 gr.
Gelatine 3 Stück
Zartbitterschokolade 200 gr.
Schokolade 100 Gramm
Butter 15 gr.
Klare Branntweine (klare Spirituosen) 2 EL
Zartbitterschokolade 2 EL
Kaffeebohnen 20 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1276 (305)
Eiweiß
3,6 g
Kohlenhydrate
18,0 g
Fett
23,8 g

Zubereitung

1.Für das Mocca cotta Sahne, Kaffee und Zucker in einen Topf geben und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Die Gelatineblätter in Wasser einweichen. Topf vom Herd nehmen, etwas abkühlen lassen und die nassen Gelatineblätter unter Rühren darin auflösen. Die Mischung in kalt ausgespülte (oder mit neutralem Öl ausgepinselte) Förmchen geben und diese im Kühlschrank ca. 3 bis 4 Stunden fest werden lassen. Die gefüllten Förmchen kurz vor dem Anrichten bis zur Hälfte kurz in heißes Wasser eintauchen. Dann sofort auf einen Teller stürzen.

2.Für die Creme Canache die Sahne im Topf erhitzen. Bevor sie zum Kochen kommt, die Schokolade zufügen. Dann den Topf vom Feuer nehmen und so lange rühren, bis die Schokolade gelöst ist. Anschließend für ca. 2 Stunden kalt stellen. Die kalte Masse 10 bis 15 Minuten lang aufschlagen, in einen Spritzbeutel füllen und bis zum Anrichten beiseite legen.

3.Für die Schokosoße die Sahne aufkochen und vom Herd nehmen. Die Schokolade raspeln und in der Sahne schmelzen. Dann die Butter zufügen und noch mal aufkochen.

4.Mit Schnaps oder Ähnlichem verfeinern, abkühlen lassen und lauwarm oder kalt servieren. Alle drei Komponenten auf einem Teller dekorativ mit Blattgold anrichten und ausgarnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mocca cotta mit Creme Canache und Schokosoße“

Rezept bewerten:
0 von 5 Sternen bei 0 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mocca cotta mit Creme Canache und Schokosoße“