Tunfischsaltimbocca auf Rucola, Parmesan und Balsamico-Reduktion (Mark Kühler)

1 Std mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Saltimbocca auf Rucola: etwas
Thunfisch Filet 700 gr.
Rucola 400 gr.
Basilikumblätter 4 Stk.
Parmaschinken 8 Scheibe
Schalotte 1 Stk.
Olivenöl 2 EL
Parmesan 150 gr.
Pfeffer 1 Msp
Reduktion: etwas
Aceto Balsamico 500 ml
Rotwein 500 ml
Honig 2 EL (gestrichen)
Rosmarinzweige 2 Stk.
Ingwer frisch 3 Stk.
Knoblauchzehen 2 Stk.
Traubensaft 500 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
586 (140)
Eiweiß
8,6 g
Kohlenhydrate
4,5 g
Fett
8,4 g

Zubereitung

1.Rucola putzen und trocken schleudern. Basilikumblätter von den Stielen zupfen und hacken. Tunfischfilet in 4 längliche Blöcke (2,5 x 2,5 x 10 cm) schneiden und von allen Seiten mit Pfeffer bestreuen.

2.Parmaschinken nebeneinander auf die Arbeitsfläche legen, Basilikum darauf verteilen und die Tunfischstücke darin aufrollen. Schalotte abziehen, fein würfeln und in Olivenöl in einer Pfanne mit den eingewickelten Tunfischstücken bei starker Hitze von jeder Seite 60-90 Sekunden braten. Im vorgeheizten Backofen bei ca. 80 Grad warm halten.

3.Für die Reduktion den Balsamico mit Rotwein, Honig und Gewürzen aufkochen. Wenn die Reduktion sirupartig ist, sofort den Traubensaft einrühren und die Gewürze entfernen. Dann bis zur gewünschten Konsistenz reduzieren lassen. Dabei bedenken, dass die Reduktion im kalten Zustand noch dickflüssiger wird.

4.Den Rucola auf den Tellern verteilen, die Tunfisch-Saltimbocca auf den Rucola geben und mit der Reduktion umgießen. Den gehobelten Parmesan auf den Tellern verteilen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tunfischsaltimbocca auf Rucola, Parmesan und Balsamico-Reduktion (Mark Kühler)“

Rezept bewerten:
4,33 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tunfischsaltimbocca auf Rucola, Parmesan und Balsamico-Reduktion (Mark Kühler)“