Truthahnkeulen, gebacken

45 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Truthahnkeulen, frisch 2 Stk.
Pflanzenöl 3 EL
Thymianzweig 1 Stk.
Salbeiblätter frisch 10 Stk.
Ingwer gehackt 1 TL
Fleur de Sel Meersalz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Zucker 1 Prise
Tomatenketchup 50 ml
Honig 1 EL
Für die Soße: etwas
Wasser 150 ml
Butter 50 gr.

Zubereitung

1.Die Keulen abwaschen und trocknen. Die restlichen Zutaten vermengen und in einen Gerierbeutel füllen. Die Truthahnkeulen dazugeben und die Tüte verschließen. Gut durchschütteln und für ca. 6 Std. im Kühlschrschrank ziehen lassen.

2.Die Keulen im Ofen bei 180°C (Umluft) für ca. 30 Min. backen. Für die Soße die restliche Marinade aus der Tüte mit dem Wasser und der Butter unter stetem Rühren in einer Kasserrolle aufkochen. Wenn es zu flüssig ist, mit gesiebten Mehl binden.

3.Als Beilage empfehle ich Salzkartoffeln oder Reis.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Truthahnkeulen, gebacken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Truthahnkeulen, gebacken“